GHS-Etiketten jetzt in Farbe drucken. GHS-Etiketten mit Piktogramm können Sie jetzt inGHS-Etiketten jetzt in Farbe drucken einem Arbeitsvorgang farbig drucken. Dazu nutzen Sie Vollfarb-Endlosdrucker als Inkjet-Drucker oder als Endlos-Laserdrucker. Die Entscheidung, welches Drucksystem für Ihre Anwendung ideal ist, sollte primär vom Druckvolumen abhängen. Täglich 10 bis 30 Selbstkleber können Sie mit einem Desktop-Inkjetdrucker erledigen, Für den täglichen Druck von mehr als 30 Etiketten im Postkartenformat sind Sie gut mit einem Office-Inkjetdrucker beraten. Drucken Sie täglich 1000 oder mehr Labels im Postkartenformat, ist zu überlegen, ob ein GHS-Etiketten mit Desktop-, Office und Produktions-Drucksystemen erstellenEndlos-Vollfarblaser angebrachter ist. Wie auch immer: GHS-Etiketten mit Piktogramm können Sie jetzt in Farbe drucken. 

GHS-Etiketten. Beim Druck ist zu beachten, dass die Druckbilder kratzfest und wischfest sind. Die Kratzfestigkeit erkennen Sie an einem Versuch per Klebefilm-Test oder einem Kratztest mit der Kante einer Münze. Falls Sie mit einem Endlos-Laserdrucker Ihre Labels erstellen, sollte beim Druck auch Gewissheit herrschen, dass die Tonerpartikel des Laserdruckers nicht unter Sonnenlicht (UV-Licht) verbleichen.

GHS-Etiketten. Die Auswahl sollte sorgfältig erfolgen. Wenn Sie Selbstkleber / Labels mit einem Endlos-Laserdrucker erstellen, darf sich durch die Fixierungstemperatur von 200 GHS-Etiketten. Beim Druck ist zu beachten, dass die Druckbilder kratzfest und wischfest sind.bis 250 Grad der Kleber nicht verändern. Zuerst kleben fast alle Kleber, jedoch bei Veränderungen der Wetterlagen kann es bei einer unvorsichtigen Auswahl zu unangenehmen Überraschungen kommen. Auch dürfen sich die Etiketten bei Feuchtigkeit nicht auflösen und nicht beim Transport durch Einwirkung von Hitze oder Kälte ablösen. Probleme mit der Fixierung oder den Druckbildern sind bei sorgfältiger Auswahl der Inkjetdruck-Komponenten nicht gegeben. Beim Inkjetdruck wird das Material während des Drucks nicht erwärmt.  

 

GHS-Etiketten mit Desktop-, Office und Produktions-Drucksystemen erstellen. Da die Desktop-Drucksysteme günstig in der Investition sind, gestlaten Sie Ihre Druckausgabe dezentral. Jeder Arbeitsplatz bekommt seinen eigenen Drucker - und Sie ersparen sich den Formular-Tourismus. GHS-Etiketten. Rufen Sie uns jetzt an

Ist Ihr tägliches Druck-Volumen an GHS-Etiketten groß, entscheiden Sie sich für einen Vollfarb-Endloslaser. Diese Systeme arbeiten schneller als die bekannten Inkjet-Systeme und sind bedeutend wirtschaftlicher.

GHS-Etiketten - die Wirtschaftlichkeit der Desktop-Drucksysteme. Dort, wo sich der Druck von Produkt-Selbstkleber in der Etikettendruckerei nicht rechnet, sind die Desktop-, Office und Produktions-Drucksysteme genau richtig. Eine kleine Investition sorgt auch bei Ihnen für mehr Flexibilität im Etikettendruck. Mit diesen  Etiketten-Drucksystemen drucken Sie mit hoher Auflösung jedes Etikett als Unikat.

Vollfarb-Endloslaser F36

Vollfarb-Endloslaser F36 sind vielseitig verwendbar und verfügen über einen schnellen Durchsatz. Die maximale Druckbreite Vollfarb-Endloslaser F36 sind vielseitig verwendbar und verfügen über einen schnellen Durchsatz.des Vollfarb-Endloslaser F36 beträgt 320 mm. Das macht diese Endloslaser so wirtschaftlich, z. B. beim Druck mehrbahniger, farbiger Etiketten mit Barcode. Bei dieser LösungSehen Sie sich den F36 im Videofilm an bedrucken Sie In einem Arbeitsgang mehrere Nutzen gleichzeitig, was Ihnen Zeit und Geld einspart.

Sie möchten mehr zu den Preisen des Drucksystems wissen, dann klicken Sie bitte auf den Link.

Angebot für den Vollfarb-Endloslaser F36 anfordern 

und schon erhalten Sie per Mail die gewünschte Offerte.

Sie möchten zukünftig Ihre Drucker vom Spezialisten beziehen - dann stellen Sie uns jetzt Ihre Fragen:

 

Rufen Sie jetzt an

Ihre Investitionen müssen sich schnell rechnen - genau hier beginnt die Arbeit der Spezialisten. 

 

Vollfarb-Endloslaser F36 verfügen über eine hohe Auflösung. Weil die Vollfarb-Endloslaser  über eine hohe Auflösung von 1200 x 600 dpi verfügen, bekommen Sie die Druckergebnisse in klarer, hoher Qualität. Neben Etikettenmaterial können Sie mit diesen Drucksystemen auch preiswertes "Normal-Papier", also Standard-Papiere für Laserdrucker (geeignet für Fotokopierer) verarbeiten.Mit Traktor-Führung des Vollfarb-Endloslaser F36 ohne Papierstau drucken

Mit Traktor-Führung des Vollfarb-Endloslaser F36 ohne Papierstau drucken. Aufgrund der Lochrand-Führung und des geraden Papierwegs durch den Drucker sind Papierstaus nahezu ausgeschlossen. Wenn Sie also eine sichere, schnelle Druckausgabe in Farbe benötigen, sind Sie mit diesen Drucksystemen bestens beraten. Im Vergleich zu anderen Endlos-Farblasern preiswert in der Investition, schnell in der Druckausgabe und zuverlässig in der Verarbeitung.

Und sollte sich bei der Einzelblatt-Verarbeitung einmal ein Papierstau ergeben, ist die Beseitigung wirklich einfach. Der Traktoreinzug befindet sich beim Vollfarb-Endloslaser F36 auf Gleitschinen und ist leicht und bequem vom Drucksystem zu entfernen, so dass Sie schnell an die Einzelblatt-Wege kommen..Tonerwechsel beim Vollfarb-Endloslaser F36 eine Sekundensache.

Tonerwechsel ist beim Vollfarb-Endloslaser F36 eine Sekundensache. Die Drucksysteme beinhalten 4 einzelne Tonerkartuschen, die Sie in nur wenigen Sekunden auswechseln können. Weil Sie einzelne Kartuschen für jede der 4 Grundfarben haben, werden diese auch nur dann gewechselt, wenn die Kartuschen leer sind. Das widerum erhöht die Wirtschafltichkeit der Drucker enorm. 

36 A4-Endlos-Seiten pro Minute sind eine Hochleistungs-Druckausgabe. Mit 36 Endlos-Seiten pro Minute (A4-Querformat) entsprechen die Vollfarb-Endloslaser F36 den Hochleistungs-Druckern und überholen die klassischen Inkjet-Office-Drucker um ein Vielfaches in der Geschwindigkeit.

Vollfarb-Endloslaser F36 mit Endlos- und Einzelblatt-Verarbeitung. Neben den klassischen Endlos-Druckanwendungen mit Traktorführung verfügen die Endloslaser auch über eine Einzelblatt-Zuführung. Sie können Papier bis zum A3+ Format (329 x 483 mm) verarbeiten.

USB und Ethernet-Anbindung für Vollfarb-Endloslaser F36 . Durch den Farbdruck ergeben sich große Datenmengen. Damit die Drucker nicht während eines Druckprozess auf Windows-Treiber für den Vollfarb-Endloslaser F36Daten warten und in einen uneffektiven Stop-and-Go-Mode verfallen, sorgt die Ethernet-Schnittstelle mit 100 MB für eine gute Datenversorgung. Für die Anbindung an einen PC steht Ihnen eine USB 2.0-Schnittstelle zur Verfügung.

Windows-Treiber für den Vollfarb-Endloslaser F36. Die Treiber für den Drucker verfügen über eine Endlosdrucker-Funktion für 12 Zoll Formatlängen. Die Treiber sind der Garant für eine gute Einbindung in Ihre IT. Wenn Sie mit Standard-Etikettenprogrammen wie z. B. EasyLabel-Software arbeiten, können Sie diese Programme weiterhin verwenden und Ihre Druckausgaben damit leicht und bequem inklusive Barcode-Druck generieren.

F36 Vollfarb-Endloslaser druckt Selbstklebe-Etiketten, Blisterkarten, Tütenreiter mit Euro-Lochung, Tags und Preisschilder in Farbe.  Mit dem F36 Vollfarb-Endloslaser bekommen Sie einen Endlosdrucker, mit dem Sie  Ihre Selbstklebe-Etiketten, Tags und Preisschilder in Farbe ausdrucken können. In Vollfarbe endlos drucken erfolgt nun per Laserdruck in Farbe. Selbst Grafiken und Bilder werden aufgrund der hohen Auflösung gestochen scharf und mit hoher Druckgeschwindigkeit ausgedruckt. Sie können Endlos- und Einzelblatt-Materialien bis 250 g/m2 verarbeiten, was den Drucker sehr vielseitig einsetzbar macht. F36 Vollfarb-Endloslaser drucken Ihre Selbstklebe-Etiketten, Tags und Preisschilder einfach und bquem in Farbe. 

F36 Vollfarb-Endloslaser drucken wischfest und kratzfest auf "Normal-Papier". Da sichF36 Vollfarb-Endloslaser druckt Selbstklebe-Etiketten, Tags und Preisschilder in Farbe die Tonerpartikel in das laserdrucker-geeignete Endlosmaterial einbrennen, sind die Ausdrucke wischfest und kratzfest.

Flexibilität im Druck bedeutet beim Vollfarb-Etikettendrucker, dass Sie Ihre Verpackungs-Aufkleber auch mit fortlaufender Serien-Nummer und/oder dem Logo dem Barcode Ihres Kunden ausgeben. Jedes Etikett in Auflage "1" als Unikat. Damit kennzeichnen Sie chaotisch in der Produktion und ersparen sich aufwendige Umrüstzeiten im Etikettendruck.

Flexibilität im Format bedeutet, dass Sie Ihre farbigen und monochromen Verpackungs-Aufkleber abhängig vom jeweiligen Produkt wahlweise bis zum A4- Format drucken können. Die Papierzuführungen lassen sich stufenlos auf jedes Format einstellen. Auf Wunsch können Sie mit dem Inkjet Endlosdrucker Selbstklebe-Etiketten auch im A6-Format oder kleiner drucken

Sehen Sie sich zum Vollfarb-Etikettendrucker die einfache, bequeme Handhabung des Druckers im Video an.

Dort, wo sich der Druck aus der Etikettendruckerei nicht rechnet, ist der Inkjet Endlosdrucker genau richtig. Mit diesen  Etiketten-Drucksystemen drucken Sie mit hoher Auflösung jedes Etikett als Unikat von der Rolle. Große Etikettenrollen mit bis zu 200 mm Durchmesser ersparen Ihnen den häufigen Wechsel von Etikettenrollen.

 

Datenblatt laden

www. endlos-laserdrucker.de

Rufen Sie jetzt an

Kontakt per Mail

www. endlos-laserdrucker.de

 

 

Linkliste für Lösungen

Drucksysteme

 

 

 externe Empfehlungen 

 

 

. . . 

http://www.barcode-druck.de/
http://www.citizen-drucker.de/
http://www.seiko-drucker.de/
http://www.psi-drucker.de/
http://www.endlos-laserdrucker.de/
http://www.ipds-etikettendrucker.de/
http://www.logistik-drucker.de/
http://www.pcl-etikettendrucker.de/
http://www.drucker-pflege.de
http://www.label-druck.de/
http://www.sap-etikettendrucker.de